Sie sind hier: Aktuelles » Suchdienst Landesübung „Wassermann“
Jetzt online spenden!

Spendenkonto

Commerzbank AG Dresden
IBAN: DE80 8508 0000 0520 1500 00
BIC: DRESDEFF850

Spenderservice-Tel.

0351 4678 - 0
(Festnetz: Übliche Festnetzpreise, Mobilfunkhöchstpreis: max. 42 ct/min.)

Suchdienst Landesübung „Wassermann“

Am 9. Februar prüfte die Landesleitung Suchdienst die Einsatzbereitschaft des sächsischen DRK-Kreisauskunftsbüros.

Ab 8:00 Uhr am Samstag wurde das erste Mal in Sachsen eine unangekündigte Übung für die Suchdiensteinheiten (Fachdienst der DRK Bereitschaften) gesteuert vom Führungs- und Lagezentrum des DRK Landesverbandes Sachsen durchgeführt. Unterstützt wurde diese Übung von der Leiterin des Suchdienstes des DRK Kreisverbandes Bautzen, Nicole Dehnelt.

Angenommen wurde ein Szenario, welches die zukünftigen Gefahren in Sachsen realitätsnah abzeichnet: Schwere Stürme. Diese haben im Szenario zu zahlreichen Unfällen und Stromausfällen geführt; Pflegeheime müssen evakuiert werden und steigende Pegelstände an den sächsischen Flüssen erschweren die Rettungsmaßnahmen zusätzlich.

Die ehrenamtlichen KABler mussten beweisen, dass sie schnell am Einsatzort sind und dort ein Netzwerk aufbauen können, mit dessen Hilfe Daten aus ganz Sachsen zusammengeführt werden können. Dadurch konnten beispielsweise Suchanträge aus Bautzen mit Daten aus Zwickau abgeglichen werden.

9. Februar 2018 09:18 Uhr. Alter: 9 Tage