Sie sind hier: Aktuelles »  DRK Sachsen auf dem „Forum Gefahrenabwehr“
Jetzt online spenden!

Spendenkonto

Commerzbank AG Dresden
IBAN: DE80 8508 0000 0520 1500 00
BIC: DRESDEFF850

Spenderservice-Tel.

0351 4678 - 0
(Festnetz: Übliche Festnetzpreise, Mobilfunkhöchstpreis: max. 42 ct/min.)

DRK Sachsen auf dem „Forum Gefahrenabwehr“

"In der Krise Köpfe kennen“ - zivile und militärische Katastrophenhelfer kamen am 27.01.2018 auf dem „Forum Gefahrenabwehr“ in der Graf-Stauffenberg-Kaserne in Dresden zum Austausch zusammen.

Mehr als 200 Akteure des sächsischen Katastrophenschutzes sprachen gemeinsam über die besonderen Herausforderungen im Krisenfall. Bei Impulsvorträgen und Workshops kamen die Teilnehmer der Katastrophenschutzbehörden und -Organisationen sowie die Unterstützer der Die Bundeswehr in Sachsen miteinander ins Gespräch. Auf dem Programm standen unter anderem die Zusammenarbeit, die Verbesserung der Fachberatung in den Krisenstäben und Maßnahmen zur Energiesicherheit bei einem Stromausfall.

Das „Forum Gefahrenabwehr“ war auf gemeinsame Initiative des Deutschen Roten Kreuzes in Sachsen und des Landeskommandos Sachsen entstanden und in den zurückliegenden Monaten durch eine Projektgruppe aus allen beteiligten Behörden und Organisationen vorbereitet worden. Das Sächsisches Staatsministerium des Innern hatte das Forum unterstützt.

29. Januar 2018 10:58 Uhr. Alter: 20 Tage