Sie sind hier: Aktuelles » Einladung zum Weltrotkreuztag 2016: Kein kalter Kaffee! - DRK gibt einen aus!
Jetzt online spenden!

Spendenkonto

Commerzbank AG Dresden
IBAN: DE80 8508 0000 0520 1500 00
BIC: DRESDEFF850

Spenderservice-Tel.

0351 4678 - 0
(Festnetz: Übliche Festnetzpreise, Mobilfunkhöchstpreis: max. 42 ct/min.)

Einladung zum Weltrotkreuztag 2016: Kein kalter Kaffee! - DRK gibt einen aus!

Als Auftakt zur neunen bundesweiten DRK-Kampagne "Zeichen setzen!", schenkt auch das DRK Sachsen an zahlreichen Standorten Kaffee aus - gedacht als vorbehalttloses Dankeschön.

PRESSEEINLADUNG

Dresden, 04.05.2016

Das Rote Kreuz schenkt Kaffee aus! „Der Weltrotkreuztag ist für uns ein willkommener Anlass den Sachsen einfach mal „Danke!“ zu sagen“, betont Rüdiger Unger, Vorstandsvorsitzender des DRK Landesverbandes Sachsen e.V. „Danke, für die mannigfaltige Unterstützung in der Flüchtlingshilfe, aber auch bei den zurückliegenden Hochwasser-Katastrophen der vergangenen Jahre!“

Der DRK Landesverband Sachsen e.V. lädt am 9. Mai 2016 in der Zeit von 07:00 bis 10:00 am Dresdner Hauptbahnhof (Wiener Platz) unter dem Motto „DRK – kein kalter Kaffee“ zum Gratis-Kaffee ein.

Nicht nur in Dresden wird diese Aktion die Bürger erreichen. An insgesamt 44 Plätzen und Orten wird es ein solches Dankeschön geben. [siehe Übersicht]

Hintergrundwissen

Kampagne „Zeichen setzen“:

Mit dem Ziel der Gewinnung von Unterstützern startet das DRK zeitgleich die neue bundesweite Kampagne „ZEICHEN SETZEN! Sie soll Einzigartigkeit und Vielfalt des Deutschen Roten Kreuzes verdeutlichen und für Engagement im Roten Kreuz werben. Das Rote Kreuz ist die bekannteste Hilfsorganisation in Deutschland. Doch Umfragen zeigen, dass die umfangreiche Bandbreite der Angebote nur wenigen Menschen gegenwärtig ist. Genau wie die Tatsache, dass das DRK für die ehrenamtlichen Bereiche seiner Arbeit im Bevölkerungsschutz auf Spenden angewiesen ist.

Ab Anfang Mai sind bundesweit Plakate zu sehen. Zur Kampagne gehören auch ein TV-Spot und Aktivitäten in den sozialen Medien. Mehr darüber erfahren Sie unter: www.drk.de/zeichensetzen.

Das DRK in Sachsen beteiligt 2016 an zwei bundesweiten Aktionstagen. Neben dem Auftakt am 8. und 9. Mai wird es auch Aktionen zum Welt-Erste-Hilfe-Tag am 10. September durchführen.

#1TagDRK

Darüber hinaus begeht das DRK in Sachsen am 7. Juni sein 150jähriges Jubiläum. Anlässlich dieses Tages startet der DRK in Sachsen einen Twitter-Marathon. Einen Tag lang werden wir unter dem Hashtag #1TagDRK die gesamte Bandbreite der Rot-Kreuz-Arbeit in Sachsen vorstellen. Unser Ziel sind 1000 Tweets.

Weltrotkreuztag

Am 8. Mai 1828 wurde Rotkreuz-Begründer Henry Dunant geboren. Auf seine Initiative begann vor 152 Jahren die Geschichte der internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung. Die Internationale Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung ist mit Nationalen Gesellschaften in 190 Ländern die größte humanitäre Organisation der Welt. Dunants Geburtstag wird alljährlich international als Weltrotkreuztag begangen.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Torsten Wieland, Pressreferent des DRK Landesverband Sachsen e.V., unter 0351/ 4678 103 oder t.wieland@ - drksachsen.de

4. Mai 2016 15:26 Uhr. Alter: 326 Tage