Sie sind hier: Angebote / Behindertenhilfe / Projekt IB - Inklusive Bildung
Jetzt online spenden!

Spendenkonto

Commerzbank AG Dresden
IBAN: DE80 8508 0000 0520 1500 00
BIC: DRESDEFF850

Spenderservice-Tel.

0351 4678 - 0
(Festnetz: Übliche Festnetzpreise, Mobilfunkhöchstpreis: max. 42 ct/min.)

DRK vor Ort

Angebotsseiten
Adressseiten

IB – Inklusive Bildung – ein Projekt mit und für Menschen mit Behinderungen

Wie kann das Recht auf Bildung von Menschen mit Behinderung umgesetzt werden? Wie kann die UN-BRK umgesetzt werden? Was können wir als Wohlfahrtsverbände und Träger von Bildungswerken beitragen? Heute ist lebenslanges Lernen ganz selbstverständlich. Für Menschen mit Behinderung ist dies jedoch noch nicht uneingeschränkt möglich.

Foto: A. Zelck / DRK

Bildungsangebote oder Kurse finden innerhalb der Einrichtungen der Behindertenhilfe, also in Werk- oder Wohnstätten, statt, zu Themen, die wir als Profis vorschlagen. Angebote von Volkshochschulen sind bisher noch kaum für Men­schen mit Behinderungen geeignet. Materialien in leichter Sprache fehlen, ein barrierefreier Zugang ist häufig nicht gegeben oder das Verständnis für die Besonderheiten von Men­schen mit Behinderungen ist nicht vorhanden.

Das Projekt "IB - Inklusive Bildung mit und für Menschen mit Behinderungen" wird Prozesse unterstützen und Lehrkräften wichtige Anregungen geben. So gewinnt zum Beispiel das Thema "politische Bildung" im Sinne der UN-BRK, des Rechts auf selbstbestimmte Teilhabe in der Gesellschaft und der Nutzung von Bürgerrechten, wie das Wahlrecht, in der Ausbildung in sozialen Berufsfeldern zunehmend an Bedeutung. Ebenso stehen Hochschulen vor Herausforderungen, diese Inhalte noch stärker zu berücksichtigen und mit der Praxis abzugleichen. Förderschulen, Berufsschulen und der Berufsbil­dungsbereich der Werkstätten für Menschen mit Behinderungen sind in der Pflicht, ihre Lerninhalte anzupassen.

Das Hauptziel, welches dieses Projekt verfolgt, ist es, Menschen mit Behinderungen zu befähigen, als gleichberechtigte Bürger in Mitten der Gesellschaft zu leben. Mehr Information finden Sie in unserem Projektflyer, in unserer Projektpräsentation oder den Ergebnissen der Projektauftaktsveranstaltung.

Nähere Informationen zur Beiratsgründung am 2.02.2012 finden Sie HIER.


Abschließender Fachtag 2014: "Lebenslanges Lernen- Bildungsbarrieren überwinden“


Lernkonzepte zu den Kursen als Download

Grundkurs


Eindrücke aus den Kursen