Sie sind hier: Aktuelles » DRK-Spiel bereichert die Arbeit in den Pflegeeinrichtungen
Jetzt online spenden!

Spendenkonto

Commerzbank AG Dresden
IBAN: DE80 8508 0000 0520 1500 00
BIC: DRESDEFF850

Spenderservice-Tel.

0351 4678 - 0
(Festnetz: Übliche Festnetzpreise, Mobilfunkhöchstpreis: max. 42 ct/min.)

DRK-Spiel bereichert die Arbeit in den Pflegeeinrichtungen

Seit November ist es soweit – in den DRK-Senioreneinrichtungen kann nun spielend Biografiearbeit geleistet und das Gedächtnis trainiert werden. Möglich macht dies die DRK-Eigenentwicklung, das Brettspiel „Mensch erinner‘ dich!“

Erste Beobachtungen während des Spielgeschehens bestätigen den Ansatz des Spiels voll und ganz. Silvia Lang, Öffentlichkeitsarbeiterin im DRK Kreisverband Aue-Schwarzenberg, berichtet: „Das Spiel macht genau das, was es tun soll – es bringt die Menschen zum Reden, zum Austausch, auf eine Reise zurück in die Vergangenheit. Besonders bei meinem Besuch in unserer Tagespflegeeinrichtung ist mir aufgefallen, dass Patientinnen, die ich bisher nur sehr passiv erlebt habe, aktiv am Spiel teilnahmen. Deswegen ein großes Lob und herzlichen Dank an alle Erfinder, Entwickler, Produzenten und Logistiker dieses Spieles!“

U.a. spielen ab sofort die Senioren in der Tagespflege im DRK-Pflegezentrum Lichtenstein und die Bewohner des „Service Wohnen“ in der Nicolaipassage Aue mit Begeisterung das Brettspiel, das die grauen Zellen anregt. Zusätzlich können sich angeschlossene DRK-Seniorenclubs des Kreisverbandes die Spiele vor Ort ausleihen. Die Entstehungsgeschichte des Spiels und die Möglichkeit der Bestellung finden Sie hier.

Ein besonders herzlicher Weihnachtsgruß geht an die Spielerfinder und Absolventen des Ausbildungsganges Altenpflege 2013 im DRK Bildungswerk Sachsen: Andreas Buggisch, Hannes Tischer, Stefan Knötel, Paula Hedwig und Elisabeth Hirschfeld

18. Dezember 2017 10:04 Uhr. Alter: 30 Tage