Sie sind hier: Presse / Mediathek / Bildergalerie / Ministerin Clauß in WfbM
Jetzt online spenden!

Spendenkonto

Commerzbank AG Dresden
IBAN: DE80 8508 0000 0520 1500 00
BIC: DRESDEFF850

Spenderservice-Tel.

0351 4678 - 0
(Festnetz: Übliche Festnetzpreise, Mobilfunkhöchstpreis: max. 42 ct/min.)

Ministerin Clauß in der WfbM Meißen, 07.11.2012

Zum Tag der offenen Tür am 07.11.2012 besuchte die Sächsische Staatsministerin für Soziales und Verbraucherschutz Christine Clauß die DRK Werkstätten Meißen. Frau Clauß besichtigte in einem halbstündigen Rundgang die Werkstattbereiche Metallverarbeitung, Tischlerei sowie den Druck- und Büroservice und war mit Werkstattgängern und Gruppenleitern ins Gespräch gekommen.

Anschließend übergab sie dem Vorstandsvorsitzenden des DRK LV Sachsen Rüdiger Unger einen Zuwendungsbescheid der Sächsischen Aufbaubank über 2.364.705,00€ für die DRK Werkstätten für behinderte Menschen in Meißen. Die Ministerin betonte die Bedeutsamkeit der Werkstatt für Menschen mit Behinderung im Sinne der gesellschaftlichen Inklusion und zeigte sich beeindruckt von den Gegebenheiten der Meißner Werkstatt.

Mit den Mitteln wird ein Erweiterungsbau der Werkstätten mit 120 neuen Arbeitsplätzen für Menschen mit Behinderungen in ca. 300 m Entfernung vom jetzigen Standort finanziert.