Sie sind hier: Startseite / Fliesswasserretter
Jetzt online spenden!

Spendenkonto

Commerzbank AG Dresden
IBAN: DE80 8508 0000 0520 1500 00
BIC: DRESDEFF850

Spenderservice-Tel.

0351 4678 - 0
(Festnetz: Übliche Festnetzpreise, Mobilfunkhöchstpreis: max. 42 ct/min.)

Wasserwachtretter für den Einsatz in Hochwassergebieten

Zunehmend erfordern extreme Wetterbedingungen den Einsatz von speziell ausgebildeten und ausgerüsteten Wasserrettungskräften auch in Sachsen. Das Hochwasser 2013 hat gezeigt, dass eine Hochwassersituation trotz aller Maßnahmen nach der Flut 2002, nach wie vor eine Ausnahmesituation für Betroffenen aber auch für die Rettungskräfte darstellt. Die DRK Wasserwacht hat aus diesem Grund bereits 2009 ein Projekt zur Ausbildung von so genannten Fließwasserrettern gestartet, die speziell für den Einsatz in Hochwassergebieten und strömenden Gewässern ausgebildet und ausgerüstet sind. Ziel ist es mindestens 100 sehr gut ausgebildete Experten bereitzuhalten.

Ausbildung

Wer der den Aufbaukurs angehen will, muss bereits die Ausbildung zum Rettungsschwimmer, Rettungshelfer und eine Funkunterweisung nachweisen. Zwei intensive Ausbildungstage, vollgepackt u.a. mit Theoriestunden, dem Umgang mit dem Wurfretter, einem einstündigen Fitnesstest, Übungen zum Agieren und Retten gegen die Strömung sowie die Rettung mittels Bootsfähre stehen auf dem Programm. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung verstärken die Helferinnen und Helfer, die ehrenamtlich arbeiten und die anspruchsvolle Ausbildung freiwillig absolvieren, das Einsatzpotential ihrer heimischen Wasserwacht Ortsgruppe.

Ausrüstung

Die Ausrüstung ist auf den Einsatz im Fließwasser sowie den Wasserrettungseinsatz unter ungünstigen Bedingungen, z.B. Dunkelheit oder Kälte ausgelegt. Der Preis pro Ausrüstung beträgt circa 700 Euro. Dazu gehören u.a.

  • Kompletter Neopren-Anzug
  • Auftriebsweste
  • Wassersporthelm
  • Abseilgurt und Karabiner
  • Wurfretter
  • Wasserdichte Lampe

Können

  • Kontaktrettung
  • Abseilen z.b. von Brücken
  • Gehen/Agieren gegen die Strömung
  • Aufbau von Seilfähren
  • Erweitere Wiederbelebung