News_Bild.jpg Foto: Shutterstock
NewsNews

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuelles
  2. Presse & Service
  3. News

News

Ansprechpartner

Herr
Dr. Kai Kranich
Pressesprecher

Tel: 0351 4678-104
Fax: 0351 4678-222

k.kranich(at)drksachsen.de

Die Gäste sitzen gemütlich beieinander, essen, trinken und unterhalten sich.

Sommerfest des DRK in Sachsen

Auch in diesem Jahr konnte das Deutsche Rote Kreuz in Sachsen auf seinem jährlichen Sommerfest wieder viele Gäste aus Politik und Wirtschaft, dieses Mal auf Schloss Scharfenberg, begrüßen. Weiterlesen

Sächsische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst Dr. Eva-Maria Stange besucht den Unterricht in der Erstaufnahmeeinrichtung Dresden, Bremer Straße.

Perspektivwechsel der Freien Wohlfahrtspflege in Sachsen

Vom 27. bis 31. August 2018 ruft die Liga der Freien Wohlfahrtspflege in Sachsen zur "Aktion Perspektivwechsel" auf. Bereits zum zehnten Mal bekommen Vertreterinnen und Vertreter der Politik, Verwaltung und Sozialwirtschaft die Möglichkeit, für einen Tag in einer sozialen Einrichtung mitzuarbeiten. Der Perspektivwechsel soll einen Einblick in die soziale Arbeit ermöglichen und neue Blickwinkel schaffen. Weiterlesen

Eine Notfallsanitäterin lehnt sich nach innen, durch die offene Fahrertür eines Wagens. Sie leistet Erste Hilfe bei einem Verletzten auf dem Fahrersitz. Es handelt sich um eine Übung.

Spiegel Online gibt Einblicke in die Arbeitswelt im Rettungsdienst. Zwei Notfallsanitäter aus Sachsen erzählen aus ihrem Berufsalltag.

Für das Online-Magazin "bento" von "Spiegel Online" erzählen Antonia und Peter aus ihrem ganz persönlichen Arbeitsalltag. Beide haben ihre Notfallsanitäter-Ausbildung beim DRK Bildungswerk in Sachsen absolviert. Heute sitzen sie in einem Rettungswagen für den DRK Kreisverband Dippoldiswalde e. V. Weiterlesen

Einsatz der DRK Bergwacht beim Waldbrand in der Sächsischen Schweiz

Seit gestern, dem 2. August, um 14:35 Uhr ist die DRK Bergwacht beim Waldbrand zwischen Kurort Rathen und Stadt Wehlen im Einsatz. Aufgabe der Bergwachten aus Pirna, Sebnitz, Bad Schandau, Dresden und Meißen ist die Absicherung der Feuerwehr und Transporthilfe in dem schwierigen und steilen Gelände. Weiterlesen

Zu sehen ist eine Grafik, in der der Hinweis gegeben wird, dass mindestens 2,5 Liter Wasser am Tag getrunken werden sollten, wenn es mehr als 25 Grad warm ist.

DRK rät: Täglich einen Liter Wasser zusätzlich trinken

Für die kommenden Tage sagt der Deutsche Wetterdienst hochsommerliche Temperaturen von bis zu 36 Grad voraus. Steigen die Temperaturen, kann es zu erheblichen Gesundheitsschäden kommen. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) rechnet deshalb vermehrt mit Hitzenotfällen – besonders bei älteren oder kranken Menschen. DRK Bundesarzt Prof. Dr. Peter Sefrin rät: Weiterlesen

Claire Krumbiegel brachte die 1000. Geburt des DRK Krankenhauses hinter sich und einen kleinen Jungen auf die Welt. Auf dem Bild posieren Ärzte, Schwestern, die Mutter mit ihrem Baby sowie das DRK Vorstandsmitglied Kerstin Trautmann. Insgesamt sechs Personen stehen um die Mutter, die mit ihrem Sohn in der Mitte sitzt.

Tausendste Geburt im DRK Krankenhaus Chemnitz-Rabenstein

Das DRK Krankenhaus Chemnitz-Rabenstein feiert die 1.000. Geburt in diesem Jahr. Am vergangenen Freitag, dem 20. Juli 2018 um 20:46 Uhr erblickte der kleine Alwin das Licht der Welt. 51 Zentimeter zeigte das Maßband und 3.730 Gramm brachte der Junge auf die Waage. Dass mit Alwin die 1.000. Geburt 2018 im DRK Krankenhaus Chemnitz-Rabenstein durchgeführt wurde und er somit ein Jubiläumsbaby ist, erfuhren die Eltern bereits im Kreißsaal. „Die Ärzte, Hebammen und Schwestern haben uns bereits frühzeitig gesagt, dass Alwin die 1.000 Geburt in diesem Jahr ist.“, so Mutter Claire und Vater Tommy… Weiterlesen

Bootstaufe der DRK Wasserwacht Sachsen Einladung

Trotz neuer Technik große Sorge um Sicherheit an und in sächsischen Gewässern Weiterlesen

DRK-Pflegefachtag 2018 – Letzte freie Plätze sichern!

Zu unserem diesjährigen Fachtag im Bereich Pflege laden wir alle interessierten Vorstände, Geschäftsführer, Leitungskräfte, Praxisanleiter und Pflegefachkräfte am 26. und 27. September 2018 in das Pullman Newa, Prager Str. 2 C, 01069 Dresden recht herzlich ein. Die Veranstaltung beginnt am 26. September um 09:00 Uhr und endet am 27. September ca. 13:00 Uhr. Weiterlesen

Initiator der Kampagne #status6, Markus Kremser, steht vor dem DRK Einsatzwagen, der mit einem #status6-Aufkleber ausgestattet ist.

Parlamentarisches Frühstück #status6

Der heutige Tag begann mit guten persönlichen Gesprächen zwischen Abgeordneten des Sächsischen Landtages und Vertretern der Hilfsorganisationen DRK Sachsen, Malteser Einsatzdienste, Dresden, Malteser Einsatzdienste Leipzig, Arbeiter-Samariter-Bund, Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Dresden und DLRG Landesverband Sachsen e.V. Weiterlesen

Thomas Pöhland (39), Leiter der Höhlenrettung Sachsen, an der Einsatzleitung

Höhlenretter übten im Bielatal

Im Bielatal in der Sächsischen Schweiz übten die Höhlenrettungsgruppen Deutschlands an diesem Wochenende für den Ernstfall: Eine junge Höhlenforscherin war bis in die hinteren Teile der Wohlrabhöhle geklettert, konnte dann aber den Aufstieg aus eigener Kraft nicht bewältigen. Bei ihren Versuchen, den 25 cm schmalen Kamin hinaufzuklettern verletzte sie sich an der Hand und musste schließlich entkräftet aufgeben. Außerdem wurde ein junger Mann vermisst, der am Vortag eine Höhlentour durchs Bielatal unternommen hatte, aber bis zum nächsten Morgen nicht wieder in seiner Pension aufgetaucht war. Weiterlesen

Seite 21 von 23.