News_Bild.jpg Foto: Shutterstock
NewsNews

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuelles
  2. Presse & Service
  3. News

News

Ansprechpartner

Herr
Dr. Kai Kranich
Pressesprecher

Tel: 0351 4678-104
Fax: 0351 4678-222 k.kranich@drksachsen.de

Load the video by clicking here. Only then data will be transferred to the video provider!

Click to load video!

Erster Hilfskonvoi mit Nothilfe für die Ukraine

Ein Hilfskonvoi vom Deutschen Roten Kreuz mit 88 Tonnen Hilfsgütern für die Ukraine ist unterwegs nach Polen. Weiterlesen

Impfungen mit neuem Impfstoff von Novavax ab sofort für alle möglich – auch ohne Termin

Impfungen mit dem Impfstoff von Novavax können ab sofort von allen Bürgerinnen und Bürgern zunächst in den 13 ausgewählten staatlichen Impfstellen in Anspruch genommen werden. Die bisherige priorisierte Abgabe nur an Gesundheits- und Pflegepersonal, das von der einrichtungsbezogenen Impfpflicht betroffen ist, entfällt. Weiterlesen

DRK weitet Hilfe in der Ukraine aus

Die Auseinandersetzungen um die Ukraine spitzen sich weiter zu. Die Kampfhandlungen im Osten des Landes gefährden die Zivilbevölkerung und deren grundlegende Versorgung. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) unterstützt seit 2017 Menschen, die nahe der Kontaktlinie leben, mit monatlichen Bargeldhilfen. „Wir sind besorgt darüber, wie sich die weitere Eskalation auf die Menschen auswirkt, die bereits seit fast acht Jahren dem Konflikt im Osten der Ukraine ausgesetzt sind“, sagt Christian Reuter, Generalsekretär des DRK. „Mit unserem Projekt unterstützen wir besonders verletzliche Menschen dabei, zum… Weiterlesen

Impfungen mit neuem Impfstoff von Novavax starten

Ab dem 28. Februar 2022 können die Impfungen mit dem neuen Impfstoff des Herstellers Novavax beginnen. Zunächst können Beschäftigte im Gesundheits- und Pflegebereich das Angebot nutzen. Weiterlesen

Neue Richtlinie für Katastrophenschutz

Wichtig und richtig: Das DRK als Träger von Katastrophenschutzeinheiten kann fortan Fördermittel selbst beantragen. Weiterlesen

Mobile Impfteams wieder in Dresden unterwegs

Trotz des anhaltenden Infektionsgeschehens sind die Impfstellen in Dresden nicht mehr ausgelastet. Um bisher ungeimpfte Menschen noch besser zu erreichen, werden in Dresden im Februar und März Sonderimpfaktionen außerhalb der Impfstellen und des Impfzentrums angeboten. Weiterlesen

-

Wer? Wie? Was? - Medizinische Fragen zur Corona-Schutzimpfung

Viele Menschen haben sich in den vergangenen Monaten bereits für die Schutzimpfung gegen das Corona-Virus entschieden. Bei manch einem herrscht dennoch Vorsicht und auch Skepsis. Deshalb bieten wir allen interessierten Beschäftigten aus Gesundheitswesen und Medizinsektor die Gelegenheit, ihre medizinischen Fragen zur persönlichen Entscheidungsfindung unkompliziert zu stellen. Weiterlesen

145. Todestag vom Marie Simon

Am 20. Februar 1877 stirbt Marie Simon, neben Kronprinzessin Carola die entscheidende Gründungspersönlichkeit des Roten Kreuzes in Sachsen, im Alter von nur 52 Jahren. Sie ist populär, hoch geachtet und vielfach ausgezeichnet: Eine mutige, anpackende Frau, die sich immer wieder bestimmt und resolut dafür einsetzt, Verwundeten und Kranken nach den Grundsätzen des Roten Kreuzes zu helfen. Weiterlesen

Load the video by clicking here. Only then data will be transferred to the video provider!

Click to load video!

Ein FSJ im wissenschaftlichen Bereich? Auch das ist möglich beim DRK!

Der DRK Landesverband Sachsen e.V. und das Zentrum für Regenerative Therapien Dresden (CRTD), ein Institut der TU Dresden, bietet seit dem Jahr 2016 das Freiwillige Soziale Jahr im wissenschaftlichen Bereich an. Das FSJ schlägt eine Brücke zwischen sozialem Engagement und Wissenschaft. Weiterlesen

Stress, Gewalt und Tod - Mehr Hilfe bei psychischer Belastung im Rettungsdienst

Ein Projekt der AOK Plus Sachsen / Thüringen, der Westsächsische Hochschule Zwickau und dem DRK Sachsen soll Sanitäterinnen und Sanitätern dabei helfen, besser mit der emotionalen Belastung umzugehen. Weiterlesen

Seite 4 von 41.