Ein Stapel zusammengeklappter Zeitungen liegt auf einem dunklen Holztisch.

Medieninformationen

Ansprechpartner

Herr
Dr. Kai Kranich
Pressesprecher

Tel: 0351 4678-104
Fax: 0351 4678-222 k.kranich(at)drksachsen(dot)de
· LV Sachsen
Das DRK Sachsen hat kürzlich einen erfolgreichen Workshop zur IT-Sicherheit in Dresden veranstaltet. In passender Hotel-Kulisse trafen sich Experten und Teilnehmende, um sich intensiv mit aktuellen Herausforderungen und Lösungen im Bereich der IT-Sicherheit auseinanderzusetzen. Der Workshop wurde mit dem Ziel initiiert, das Bewusstsein für IT-Sicherheitsfragen zu schärfen und praktische Lösungen für den Schutz sensibler Daten zu erarbeiten.
· LV Sachsen
Das DRK-Logistikzentrum Dresden hat heute eine Lieferung von 86 Bautrocknern im Gesamtwert von rund 90.000 Euro in eines der hochwasserbetroffenen Flutgebiete in Baden-Württemberg, entsandt. Mit dieser Spende wird ein Beitrag zur Unterstützung der Betroffenen vor Ort geleistet.
· LV Sachsen
Freital, 01. Juni 2024 - Der lang geplante Wettbewerb für die Kinder und Jugendlichen der Wasserwacht musste aufgrund der zu erwartenden Wetterereignisse abgesagt werden.
· LV Sachsen

Rüdiger Unger verlässt, nach knapp 23 Jahren erfolgreicher Tätigkeit als Vorstandsvorsitzender, den DRK Landesverband Sachsen. Das Präsidium des Landesverbandes dankte Herrn Unger und ernannte am 17. April 2024 Dr. Nicole Porzig zur neuen Vorsitzenden des Vorstandes. Die promovierte Ökonomin ist seit 2020 Mitglied des Vorstandes.

· LV Sachsen
Die Sektion Historische Pflegeforschung (HPF) der Deutschen Gesellschaft für Pflegewissenschaft e. V. (DGP) veranstaltet gemeinsam mit dem DRK Landesverband Sachsen e. V. am 16. November 2024 in Dresden eine Tagung anlässlich des Marie-Simon-Jahres (1824 – 1877). Hierzu lädt die Sektion alle Mitglieder der DGP und weitere Interessierte ein, sich mit einem Beitrag zu folgender Thematik aktiv am Programm zu beteiligen: „Krankenpflege in Kriegs- und Friedenszeiten aus historischer Perspektive“.
· LV Sachsen
Heute wählte der Landesausschuss der Bereitschaften einen neuen Landesleiter der Bereitschaften. Der Landesausschuss besteht aus den Kreisbereitschaftsleitungen der DRK Kreisverbände in Sachsen.
· LV Sachsen
Den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Werkstatt für Menschen mit Behinderung in Meißen ist es ein Anliegen, die Bruterfolge heimischer Vogelarten aktiv zu unterstützen und damit zum gelebten Naturschutz beizutragen. Daher wurde mit verschiedenen Partnern, das Pilotprojekt „Langer Graben“ ins Leben gerufen.
· LV Sachsen
Am 23. Februar erreicht das Licht der Hoffnung und Menschlichkeit Sachsen. Bei der Aktion wird eine Fackel von Ehrenamtlichen durch die gesamte Bundesrepublik getragen. Es wird Ende Juni Italien erreichen, um dort an der sogenannten Fiaccolata, der internationalen Gedenkveranstaltung zum Ursprung der Rotkreuzidee, teilzunehmen. Mit der Übergabe durch den DRK Landesverband Sachsen-Anhalt an den DRK Kreisverband Leipzig-Land, startet die Fackel ihren Weg durch den Freistaat.
· LV Sachsen
Die erste Frau weltweit, welche unter dem Banner des Roten Kreuzes zu hilflosen Verwundeten eilte, kommt aus Sachsen. Marie Simon umsorgte und verpflegte in zwei Kriegen verwundete und kranke Soldaten. 1866 leitete sie als erste Ehrenamtliche, einen Einsatz im Zeichen des Roten Kreuzes. Die Wiederentdeckung dieser Vorkämpferin der humanitären Hilfe verdanken wir André Uebe aus dem sächsischen Beierfeld. Für diesen Verdienst und sein Lebenswerk wird er mit dem erstmals ausgeschriebenen Castiglione-Preis des Deutschen Roten Kreuzes geehrt.
in der Tischlerei baut ein Mitarbeiter ein Vogelhäuschen zusammen und nagelt das Dach auf den Korpus
· LV Sachsen
Den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Werkstatt für Menschen mit Behinderung in Meißen ist es ein Anliegen, die Bruterfolge heimischer Vogelarten aktiv zu unterstützen und damit zum gelebten Naturschutz beizutragen. Daher wurde mit verschiedenen Partnern, das Pilotprojekt „Langer Graben“ ins Leben gerufen.
  • 1 von 15
Unterstützen Sie jetzt ein Hilfsprojekt mit Ihrer Spende Spenden