News_Bild.jpg Foto: Shutterstock
NewsNews

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuelles
  2. Presse & Service
  3. News

News

Ansprechpartner

Herr
Dr. Kai Kranich
Pressesprecher

Tel: 0351 4678-104
Fax: 0351 4678-222 k.kranich@drksachsen.de

Neuer Tarifvertrag für Beschäftigte des Deutschen Roten Kreuzes in Sachsen

Arbeitgeberverband und ver.di einigen sich auf einen Tarifvertrag. Über 10.000 DRK-Mitarbeitende in den Sozial- und Gesundheitsberufen profitieren davon. Weiterlesen

Mehr Möglichkeiten für Kinderimpfungen in den DRK-Impfstellen – ab Samstag auch in Aue

Im Auftrag des Freistaates Sachsen werden ab diesem Samstag auch im DRK-Impfzentrum Aue Kinderimpfungen durchgeführt. Die Kinderimpfstrecke, mit einer Kapazität von ca. 60 Impfungen, wird ab sofort jeweils samstags in der Zeit von 10:00 bis 15:00 Uhr geöffnet sein. Weiterlesen

Impfen ohne Termin in sächsischen DRK-Impfstellen und Impfzentren möglich

In allen festen Impfstellen und Impfzentren des DRK Sachsen können sich Impfwillige ab sofort sowohl mit als auch ohne Termin impfen lassen. Weiterlesen

Freie Fahrt für Freiwillige

Ein Freiwilligendienst ist eine tolle Möglichkeit, etwas Gutes für die Gesellschaft zu tun. Für ein geringes Taschengeld engagieren sich viele Menschen in Deutschland für das Gemeinwohl in Kitas, Senioreneinrichtungen, Rettungsdiensten und vielen weiteren Einrichtungen. Dennoch müssen viele Freiwillige einen großen Teil ihrer Aufwandsentschädigung für ÖPNV Tickets ausgeben, die sie für die tägliche Fahrt zum Dienst benötigen. Wir würden diesen Zustand gern ändern und forderten deshalb zusammen mit vielen weiteren Organisationen freie Fahrt für Freiwillige. Weiterlesen

Impfkampagne wird über die Weihnachtsfeiertage fortgeführt

Die Impfkampagne wird auch über die Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel fortgeführt. Fünfzehn DRK-Impfpunkte bieten gemeinsam mit der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen zwischen dem 24. bis 26. Dezember 2021 sowie am 31. Dezember 2021 und 1. Januar 2022 Impfungen an. Booster-Impfungen ab dem dritten Monat nach der Grundimmunisierung werden ebenso möglich. Weiterlesen

Terminvergabe für Kinderimpfungen startet

Nach dem erfolgreichen Start der Kinderimpfungen beginnt ab 22. Dezember die Impfterminvergabe für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren. Buchbar sind zunächst Termine vom 27. bis 30. Dezember für die Standorte Dresden, Leipzig, Chemnitz, Eich und Löbau. Weiterlesen

Die Wohlfahrtsverbände treten für die Wiedereinführung der zentralen Testbeschaffung zum Schutz von Erzieherinnen und Erziehern sowie Kindern ein

Die Kindertageseinrichtungen in Sachsen stehen mit dem Rücken zur Wand. Seit Wochen arbeiten die Mitarbeitenden der Kitas am Limit und setzen trotz hohen Krankenstands die Bestimmungen zum eingeschränkten Regelbetrieb und erforderlichen Hygienemaßnahmen gewissenhaft um. Dennoch sind die Inzidenzwerte bei Kindern unvermindert hoch und der Vormarsch der Omikron-Variante sowie die Tatsache, dass fast alle Kinder im Kita-Alter ungeimpft sind, lässt hier einen weiteren starken Anstieg befürchten. Weiterlesen

Parität übergibt Liga-Vorsitz an das DRK in Sachsen

Simone Zimmermann hat am 15. Dezember in Vertretung für den derzeitigen Vorsitzenden der Liga der Freien Wohlfahrtspflege in Sachsen, Michael Richter, den symbolischen Staffelstab an Rüdiger Unger des Deutschen Roten Kreuzes in Sachsen übergeben. Michael Richter, Geschäftsführer des Paritätischen in Sachsen führte die Liga in den Jahren 2020 und 2021.   Weiterlesen

Impfungen für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren starten in Sachsen

Die Impfung von Kindern und Jugendlichen zwischen 5 und 11 Jahren kann mit der Lieferung des speziellen Kinder-Impfstoffes von Biontech / Pfizer im Laufe dieser Woche starten. Um eine möglichst kindgerechte Impfung sicherzustellen, sind die 277 niedergelassenen Kinderärztinnen und -ärzte erster Ansprechpartner. Weiterlesen

Feste Impfpunkte und Terminmanagement werden in Sachsen eingerichtet

Mobile Impfteams beziehen feste Quartiere. Terminportal geht am 3. Dezember online. Kapazität auf bis zu 20.000 Impfungen am Tag im Aufbau. Das Deutsche Rote Kreuz in Sachsen arbeitet im Auftrag des Sozialministeriums gemeinsam mit der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen (KV) sowie den Landkreisen und kreisfreien Städten unter Hochdruck an der Erhöhung der Impfkapazitäten um die Regelstruktur des Gesundheitssystems im Kampf gegen die Corona-Pandemie unterstützen zu können. Die Nachfrage nach Impfterminen ist weiterhin höher als die zur Verfügung stehenden Impfangebote. Damit in Zukunft… Weiterlesen

Seite 1 von 37.