News_Bild.jpg Foto: Shutterstock
NewsNews

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuelles
  2. Presse & Service
  3. News

News

Ansprechpartner

Herr
Dr. Kai Kranich
Pressesprecher

Tel: 0351 4678-104
Fax: 0351 4678-222 k.kranich@drksachsen.de

DRK verabschiedet Bundeswehr im FüLZ – „Danke für Euren Dienst!“

Mit diesen Worten wurden heute die Kameraden der Bundeswehr im Führungs- und Lagezentrum des DRK Sachsen, unter Eingeweihten auch nur kurz „FüLZ“ genannt, verabschiedet. Von hier plant und koordiniert das Deutsche Rote Kreuz seine Einsätze im Freistaat Sachsen. Hauptmann Hannes Markert, Oberstabsfeldwebel Kai Voß und Oberstabsfeldwebel Ullrich Vogt unterstützten hier im Rahmen der Amtshilfe während der Corona-Pandemie. Ziviles und militärisches Personal hatte hier und an vielen anderen Stellen über viele Monate hinweg Hand in Hand gearbeitet. Weiterlesen

Das neue Bildungsprogramm für die Freiwilligendienste 2021/2022 ist da!

In einer Woche starten 120 Freiwillige ihren Bundesfreiwilligendienst oder FSJ beim DRK in Sachsen. Neben der praktischen Tätigkeit steht natürlich auch die Bildung und das Lebenslange Lernen im Mittelpunkt. Weiterlesen

Alle Impfzentren in Sachsen schließen im September

Gemäß des Kabinettsbeschlusses vom 15. Juni 2021 schließen die 13 sächsischen Impfzentren Ende September. Staatsministerin Petra Köpping: »Erst- und Zweitimpfungen bis zum letzten Tag möglich« Weiterlesen

„Bewusst gesund“ – erfolgreiches Präventionsprojekt liefert Praxisleitfaden

Menschen mit Behinderungen stehen im Alltag oft vor größeren Herausforderungen als ihre Mitmenschen. Der Zugang zu einer gesunden Ernährung und ausreichend Bewegung sollte dennoch auch für sie gegeben sein. Diesem Anliegen widmete sich „Bewusst gesund“. Weiterlesen

Familienimpftage in den sächsischen Impfzentren und familienfreundliche mobile Impfaktionen

Das Deutsche Rote Kreuz Sachsen organisiert ab kommendem Wochenende Familienimpftage in den sächsischen Impfzentren und familienfreundliche mobile Impfaktionen. Nachdem es nun auch in den sächsischen Impfzentren sowie bei Impfaktionen der mobilen Teams Impfangebote für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahre gibt, bietet das DRK Sachsen erstmals am kommenden Wochenende, 14. und 15. August, spezielle Familienimpftage in den sächsischen Impfzentren und familienfreundliche mobile Impfaktionen an. Weiterlesen

Ein Jugendlicher steht mit einem Skateboard in der Hand hinter einer Bar eines Jugendzentrums.

Freiwilliges Soziales Jahr an Schulen

Interesse am Lehrerberuf? Oder einfach mal in ein pädagogisches Arbeitsfeld hinein schnuppern? Dann ist ein Freiwilligendienst genau das Richtige! Das Freiwillige Soziale Jahr an Schulen – kurz FSJ an Schulen – ist ein 12-monatiger Freiwilligendienst an einer sächsischen Grund-, Ober- oder Förderschule oder einem Gymnasium. Für das Schuljahr 2021 / 2022 bieten wir noch kurzfristig Plätze an Schulen in der Region Dresden, Leipzig und Werdau an. Weiterlesen

Einsatzkräfte aus Sachsen zur Unterstützung unterwegs nach Ahrweiler

15 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer aus sechs Kreisverbänden in Sachsen machten sich heute auf dem Weg in die vom Hochwasser betroffenen Regionen in Rheinland-Pfalz. Sie bilden das erste Kontingent aus Sachsen und werden in einer Woche durch neue Kräfte abgelöst. Weiterlesen

Ein Dankeschön für Geimpfte

Das Deutsche Rote Kreuz in Sachsen initiiert ein Webportal mit Einkaufsvorteilen und Gutscheinen für alle Menschen, die sich in Sachsen gegen das Corona-Virus haben impfen lassen! Weiterlesen

Zweites Standbein für DRK Blutspende in Dresden

Neues Blutspendezentrum in der Centrum Galerie Dresden feierlich eröffnet. Blutspenden sind damit ab sofort in der Innenstadt möglich. Weiterlesen

70 Jahre Genfer Flüchtlingskonvention

Heute vor 70 Jahren, am 28. Juli 1951, wurde die Genfer Flüchtlingskonvention auf einer Sondersitzung der Vereinten Nationen verabschiedet. In diesem Dokument einigten sich Staaten darauf, was genau unter dem Begriff des „Flüchtlings“ zu verstehen ist, sowie welche Rechte und Pflichten diese Person besitzt. „Krieg, Konflikte, Verfolgung und Vertreibung führen dazu, dass sich immer mehr Menschen auf der Flucht befinden. Dass Menschen, die verfolgt werden, verbindliche Rechte gewährt werden, ist eine große Errungenschaft“, sagt DRK-Präsidentin Gerda Hasselfeldt anlässlich des 70. Jahrestages der… Weiterlesen

Seite 2 von 36.