Webseiten_Banner__Wir2030_01.jpg
#Wir2030#Wir2030

Sie befinden sich hier:

  1. #Wir2030

DRK Strategieprozess #Wir2030

Der Strategieprozess #Wir2030 des Deutschen Roten Kreuzes in Sachsen geht in die nächste Runde. Nach der Onlineumfrage und der damit verbundenen Ergebnisanalyse müssen wir jetzt gemeinsam diskutieren wie wir uns den Herausforderungen stellen wollen. Jetzt sind Sie wieder gefragt!

In vier Zukunftswerkstätten werden wir jeweils vier Themenblöcke (Ehrenamt, Zukunftsmärkte, Selbstverständnis und Organisationsstruktur) auf den Prüfstand stellen. Beteiligen Sie sich jetzt und melden Sie sich für eine oder mehrere Zukunftswerkstätten an. Helfen Sie uns dabei so viele Mitglieder aus der Rot-Kreuz-Familie in Sachsen wie möglich zu erreichen, damit auch ihre Ideen für die Zukunft unseres Roten Kreuzes nicht verloren gehen.

Ansprechpartner/-in

Dr. Nicole Porzig

Tel: 0351 4678-220
n.porzig(at)drksachsen.de

Dr. Kai Kranich

Tel: 0351 4678-104
k.kranich(at)drksachsen.de

Linda Radtke

Tel: 0351 4678-245
l.radtke(at)drksachsen.de

Jetzt sind Sie gefragt!

Nach dem Abschluss der Befragungsphase und der ersten Diskussionsphase steht nun in der ersten Hälfte des Jahres 2020 die zweite Diskussionsphase im Mittelpunkt. In Form von vier Zukunftswerkstätten, verteilt in ganz Sachsen, sollen strategische Ziele in vier zentralen thematischen Schwerpunkten erarbeitet werden:

  1. Ehrenamt
  2. Zukunftsmärkte
  3. Selbstverständnis
  4. Organisationsstruktur

Alle ehrenamtliche und hauptamtliche DRK Mitarbeitende aus Sachsen sind herzlich eingeladen, sich an den Zukunftswerkstätten zu beteiligen. Wir bitten lediglich darum, sich via Facebook oder Doodle anzumelden. Die entsprechenden Links finden Sie bei den jeweiligen Veranstaltungen.

Datum: 25. Februar 2020
Uhrzeit: 18:00 bis 21:00 Uhr, Einlass ab 17:00 Uhr
Ort: Konsumzentrale, Industriestraße 95, 04299 Leipzig, Aufgang C, 4. OG Google Maps

Jetzt hier anmelden: Facebook Veranstaltung oder Doodle Liste

Datum: 19. März 2020
Uhrzeit: wird noch bekannt gegeben
Ort: wird noch bekannt gegeben

Jetzt hier anmelden: Facebook Veranstaltung oder Doodle Liste

Datum: 23. April 2020
Uhrzeit: wird noch bekannt gegeben
Ort: wird noch bekannt gegeben

Jetzt hier anmelden: Facebook Veranstaltung oder Doodle Liste

Datum: 7. Mai 2020
Uhrzeit: wird noch bekannt gegeben
Ort: wird noch bekannt gegeben

Jetzt hier anmelden: Facebook Veranstaltung oder Doodle Liste

Weitere Informationen zum Strategieprozess

  • Wozu brauchen wir einen Strategieprozess?

    Die Internationale Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften startete im Januar 2018 den Strategieprozess 2030. Die Strategie der Internationalen Föderation repräsentiert die gemeinsamen zukünftigen Ziele und Schwerpunkte aller Nationalen Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften und somit auch des DRK Bundesverbandes.

    Der DRK Bundesverband begann mit der ersten inhaltlichen Auseinandersetzung zu seinem Strategieprozess 2030 in der Klausur des Präsidiums Mitte 2018. Daraufhin folgten die Einberufung von Projektgruppen mit Mitarbeitenden aus dem DRK-Generalsekretariat und Vertreterinnen und Vertretern aus dem Präsidialrat/VG Bund. Die Strategie 2030 des DRK Bundesverbandes repräsentiert wiederum die gemeinsamen zukünftigen Ziele und Schwerpunkte der DRK-Landesverbände.

    Zusätzlich und unabhängig vom Strategieprozess des Bundesverbandes und der Internationalen Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften initiierte daher der DRK Landesverband Sachsen einen eigenen Strategieprozess: #Wir2030. Der Strategieprozess im DRK Landesverband Sachsen stellt sich dabei den sachsenspezifischen Herausforderungen, die sich aus den Veränderungen im Unternehmensumfeld ergeben und unmittelbar Auswirkungen auf das DRK in Sachsen haben.

    Entwicklungen im Unternehmensumfeld haben unmittelbar Auswirkungen auf das Leistungsangebot und die Geschäftsprozesse des DRK in Sachsen. Zukunftsfähigkeit hängt entscheidend von den beteiligten Akteuren im Haupt- und Ehrenamt des DRK ab. Sowohl bei der Ansprache von ehrenamtlich Engagierten als auch von Mitarbeitenden, von Kunden oder unserem potentiellen Nachwuchs muss der Nutzen für ‚diese‘ im Mittelpunkt der Betrachtung stehen. Vor dem Hintergrund gesellschaftlicher Wandlungsprozesse und den damit verbundenen Auswirkungen auf das DRK sind die Strukturen des DRK weiterzuentwickeln.

  • Globale Trends und Wandlungsprozesse
    • Neue Gesellschaftsstrukturen begründet bspw. in Migration, Urbanisierung, Bevölkerungsalterung, Vernetzung der Bürger und Bürgerinnen
    • Klima und Katastrophen – Wassermangel, Überflutung von Landstrichen
    • Arbeit - sinkendes Verhältnis von Beschäftigung zu Bevölkerung
    • Gesundheit - zunehmende Bedrohung durch Pandemien, überlastete Gesundheitssysteme
    • Finanzierungsmodelle für humanitären Bedarf und Entwicklungs-Bedarf
    • Politik und Staatlichkeit – veränderte gesetzliche Rahmenbedingungen, zunehmende Skepsis gegenüber staatlichen Institutionen
    • Einfluss neuer Technologien auf Arbeitseffektivität und Lebensalltag
    • Steigende Zahl an Konflikte und Armut mit Konzentration auf Länder, die von Konflikten und Fragilität betroffen sind
    • Partizipation und Engagement - Veränderungen in der Art und Weise der Freiwilligentätigkeit, Mobilisierung Freiwillige
  • Welche Ziele verfolgt der Strategieprozess?

    Die Strategie #Wir2030 soll die Weichen für die zukünftige Entwicklung des DRK in Sachsen stellen, um auf die Bedürfnisse und die sich ändernden Anforderungen rechtzeitig reagieren zu können.

    • Definition einer gemeinsamen Vision für das DRK in Sachsen
    • Ausbildung des Selbstverständnisses des DRK in Sachsen
    • Erarbeiten gemeinsamer Ziele der Gliederungen des DRK Sachsen
    • Implementieren eines Systems verlässlicher Vereinbarungen
    • Evaluation und Nachschärfung in den Gremien
  • Warum ist die Teilnahme jedes Einzelnen so wichtig?

    Weil die Antworten jedes Einzelnen zählen. Lassen Sie Ihre Impulse und Meinungen mit in den Strategieprozess #Wir2030 einfließen. Ihre Rückmeldungen und Erfahrungen bilden die Grundlage für die Diskussionen rund um die Strategie des DRK Sachsen in 2020. Ziel ist eine möglichst breite Beteiligung im Gesamtverband. Denn nur gemeinsam können wir den auf uns zukommenden Herausforderungen in angemessener Weise begegnen. Gestalten Sie aktiv Ihr DRK 2030 in Sachsen mit #Wir2030!

  • Was ist bisher passiert?
    • Landesauschuss und Präsidium des Landesverbandes beauftragen die VG-Land mit der Strukturierung des Strategieprozesses #Wir2030
    • Landesauschuss und Präsidium des Landesverbandes beauftragen die Landesleitungen mit der Erarbeitung strategischer Schwerpunkte #Wir2030
    • Landesauschuss und Präsidium vereinbaren, dass die DRK Kreisverbände sich aktiv an der Erarbeitung und Umsetzung des Strategieprozesses mit eigenen wechselseitig abrechenbaren Aktivitäten beteiligen.
    • Die Landesgremien und Gemeinschaften wurden über den Prozess zur Entwicklung der Strategie 2030 informiert.
    • Start der Befragungsphase und der ersten Diskussionsphase am 16. April 2019.
  • Wie kann man sich einbringen?

    Nutzen Sie unsere Angebote, um mit Interessierten, Mitgliedern, Förderern, Freunden und Mitarbeitern des DRK ins Gespräch zu kommen.

    Diskutieren Sie in Arbeitsgruppen, Sitzungen und Zukunftswerkstätten die zentralen Fragen der Strategie #Wir2030. Wir haben Ihnen dafür Materialien bereitgestellt, die allen als organisatorische Unterstützung dienen und gleichzeitig inhaltliche Leitplanken für die einzelnen Diskussionen zur Strategie setzen sollen.

    Alle Materialien zum Strategieprozess #Wir2030 des DRK Landesverbandes Sachsen finden Sie in der Nextcloud des DRK Sachsen unter: https://cloud.drksachsen.de/s/wir2030

  • Wo finde ich mehr Infos zum DRK-Strategieprozess?

    Informationen zum Strategieprozess der Internationale Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften finden Sie unter: https://future-rcrc.com/about-s2030 

    Informationen zum Strategieprozess des DRK Bundesverbandes finden Sie unter: https://www.drk.de/das-drk/auftrag-ziele-aufgaben-und-selbstverstaendnis-des-drk/drk-strategie-2030 

    Informationen zum Strategieprozess #Wir2030 des DRK Landesverbandes Sachsen erhalten Sie in der Nextcloud des DRK Sachsen unter: https://cloud.drksachsen.de/s/wir2030