News DetailsNews Details

AstraZeneca-Impfstoff in Sachsen wieder zugelassen. Was bedeutet die Entscheidung für die Impfkampagne?

Nach der Prüfung und Freigabe des Impfstoffes AstraZeneca durch das Bundesgesundheitsministerium am gestrigen Abend setzt das Deutsche Rote Kreuz in Sachsen die Impfungen mit dem Impfstoff ab Samstag den 20. März 2021 fort. Trotz der Impfpause für diesen Impfstoff erfolgten in den Impfzentren und mit Unterstützung der mobilen Teams in den letzten vier Tagen 32.738 Zweitimpfungen. Leider bleibt bis auf weiteres Impfstoff Mangelware.

zum Anfang