News DetailsNews Details

Feste Impfpunkte und Terminmanagement werden in Sachsen eingerichtet

Mobile Impfteams beziehen feste Quartiere. Terminportal geht am 3. Dezember online. Kapazität auf bis zu 20.000 Impfungen am Tag im Aufbau. Das Deutsche Rote Kreuz in Sachsen arbeitet im Auftrag des Sozialministeriums gemeinsam mit der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen (KV) sowie den Landkreisen und kreisfreien Städten unter Hochdruck an der Erhöhung der Impfkapazitäten um die Regelstruktur des Gesundheitssystems im Kampf gegen die Corona-Pandemie unterstützen zu können. Die Nachfrage nach Impfterminen ist weiterhin höher als die zur Verfügung stehenden Impfangebote. Damit in Zukunft weniger Impfwillige in langen Schlangen vor Impfpunkten warten müssen, wird ein Terminbuchungssystem eingeführt.

zum Anfang