News DetailsNews Details

Impfzentren bleiben flächendeckend auch über den Sommer geöffnet

Dreizehn DRK Impfzentren bilden über die warmen Monate die staatliche Zusatzstruktur beim Impfen gegen das Corona-Virus. Das Deutsche Rote Kreuz begrüßt diese Entscheidung der Landesregierung. Mit dem Erhalt eines Impfzentrums in jedem Landkreis und jeder kreisfreien Stadt, ist strukturell die Basis gelegt im Herbst auf eine steigende Nachfrage nach Corona-Schutzimpfungen reagieren zu können. Natürlich immer in Abhängigkeit des verfügbaren Impfstoffes und des Personals. Aktuell sind die Impfzentren nur noch sehr gering ausgelastet, daher macht eine Anpassung des Angebotes Sinn.

zum Anfang