News DetailsNews Details

Jahrestag Hochwasserkatastrophe Ahrtal: DRK-Einsatz im Ahrtal zeigt Gebot, Einsatzfähigkeit zu stärken und sich in Anbetracht von multiplen Krisenlagen besser vorzubereiten.

Am 14./15. Juli jährt sich die Hochwasserkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen. Andauernder Starkregen führte in der Region zu Überflutungen. Mehr als 180 Menschen verloren ihr Leben, unzählige Häuser, Betriebe und Einrichtungen wurden zerstört. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) leistete unmittelbar Soforthilfe, trägt bis heute zur infrastrukturellen Stabilisierung bei und hat Projekte zu Wiederaufbau, Stärkung und Vorsorge angelegt. Auch die Hilfsbereitschaft aus Sachsen war enorm.

zum Anfang