Anwaltschaftliche Vertretung - die Anwälte der Kinder

Ansprechpartnerin

Frau
Silke Hensel

Teamleitung Kinder, Jugend und Familie
Fachberaterin Kindertagesstätten

Tel: 0351 4678-144
Fax: 0351 4678-222

s.hensel(at)drksachsen(dot)de

Kinder schützen - aber mit Konzept!

„Was macht eine gute pädagogische Arbeit in der Kita aus?“ Regelmäßig fragen wir uns das als päd. Team der DRK Kindertageseinrichtung in Oderwitz. Wir legen großen Wert auf Bindungsarbeit, pädagogische Intuition und achtsame Gespräche mit Kindern und Eltern. Das positive Feedback der Eltern bestätigt unsere Arbeit in der DRK Kindereinrichtung in Oderwitz.

Unsere Standards basieren auf dem SächsKitaG, den UN-Kinderrechtskonventionen und dem Bundeskinderschutzgesetz. Jedes Kind hat das Recht auf gewaltfreie Erziehung gemäß BGB §1631, was auch für unser Verhalten als Fachkräfte gilt. Da die Kinder den größten Teil des Tages in der Kita verbringen, war es an der Zeit, das Thema Kinderschutz weiterzuentwickeln.

Zu Beginn gründeten wir eine Kinderschutzgruppe, die aus fünf pädagogischen Fachkräften besteht und sich regelmäßig trifft. Unterstützung erfahren wir dabei durch Jana Tenzer, Fachberaterin beim DRK Landesverband Sachsen e.V.. Unser Ziel ist klar: „Wir wollen Anwalt unserer Kinder sein“. Wir übernehmen aktiv die anwaltschaftliche Vertretung für jedes Kind.

Im Rahmen einer Risiko-Potential-Analyse ermittelten wir den Ist-Stand unserer relevanten Unterlagen sowie die Kenntnis- und Beteiligungsstände von Kindern, Eltern und Fachkräften. Ein Zeitstrahl macht den Konzeptentwicklungsprozess für alle Beteiligten sichtbar. Unsere Fachberaterin hospitierte einen Tag in unserer Einrichtung, um unsere Abläufe kennenzulernen. Wir diskutierten beste Praktiken, organisierten kinderschutzspezifische Teamfortbildungen und starteten neue Ansätze.

Zwei Weiterbildungen zur „Gewaltfreien und achtsamen Kommunikation“ halfen uns, grenzverletzende Situationen im Team besser anzusprechen. Das Schutzkonzept auf Grundlage des Ampelsystems wurde mit dem Team eingeführt. Es folgten Diskussionen und die Erstellung eines Verhaltenskodex.

Unser Ziel bleibt klar: Eine unterstützende Gemeinschaft für Kinder und Eltern zu sein, die ihr Kinderschutzkonzept regelmäßig prüft und weiterentwickelt.

Finden Sie jetzt Ihre besondere Kita

Geben Sie bitte Ihre Postleitzahl oder Ihren Ortsnamen in das Suchfeld oben ein und gelangen Sie so zu der besonderen Kita in ihrer Nähe und sowie den zuständigen Kontaktpersonen vor Ort.
 

Beispiele für eine besondere DRK Kindertagesstätte

Die pädagogischen Fachkräfte tragen mit ihrer Arbeit dazu bei, dass die Kinder sich wohlfühlen und gemeinsam mit allen Beteiligten ein eigenes Bild von der Welt und ihren Zusammenhängen erschließen.

Jedes Kind hat das Recht auf gewaltfreie Erziehung, was auch für unser Verhalten als Fachkräfte gilt. Da die Kinder den größten Teil des Tages in der Kita verbringen, war es an der Zeit, das Thema Kinderschutz weiterzuentwickeln.

In diesem Kurs lernen die Kinder, spielerisch mit „Robby“ dem Verbandkasten und seinem Freund „Henry“, wie sie verschiedene Verletzungen versorgen, Verbände anlegen und mit Verletzten umgehen.

Durch interaktive Lern- und Spielanwendungen wie bspw. Vorlese-Apps oder diverse andere Apps können Kinder spielerisch ihre kognitiven Fähigkeiten entwickeln und ihre Kreativität entfalten.

Die pädagogischen Fachkräfte tragen mit ihrer Arbeit dazu bei, dass die Kinder sich wohlfühlen und gemeinsam mit allen Beteiligten ein eigenes Bild von der Welt und ihren Zusammenhängen erschließen.

Jedes Kind hat das Recht auf gewaltfreie Erziehung, was auch für unser Verhalten als Fachkräfte gilt. Da die Kinder den größten Teil des Tages in der Kita verbringen, war es an der Zeit, das Thema Kinderschutz weiterzuentwickeln.

In diesem Kurs lernen die Kinder, spielerisch mit „Robby“ dem Verbandkasten und seinem Freund „Henry“, wie sie verschiedene Verletzungen versorgen, Verbände anlegen und mit Verletzten umgehen.

Durch interaktive Lern- und Spielanwendungen wie bspw. Vorlese-Apps oder diverse andere Apps können Kinder spielerisch ihre kognitiven Fähigkeiten entwickeln und ihre Kreativität entfalten.

Unterstützen Sie jetzt ein Hilfsprojekt mit Ihrer Spende Spenden