Erziehungsberatung.JPG Foto: DRK
ErziehungsberatungErziehungsberatung

Erziehungsberatung

Ansprechpartnerin

Frau
Isabel Lehrle-Thomas
Referentin Kinder-, Jugend- und Familienhilfe

Tel: 0351 4678-184
Fax: 0351 4678-222

i.thomas(at)drksachsen.de

Die Erziehungsberatung bietet Ihnen Hilfe in allen allgemeinen Fragen der Erziehung und Entwicklung. Sie leistet auch vorbeugende (präventive) Arbeit. Eltern oder andere Bezugspersonen werden dabei unterstützt, Entwicklungsprobleme ihrer Kinder frühzeitig zu erkennen und diesen entegegenzuwirken.

Hilfe für Kinder und Eltern

Durch fachlichen Rat wird den Sorgeberechtigten die Erziehung erleichtert. Die Erziehungsberatung steht auch Jugendlichen offen, die selbst den Weg zum Jugendamt finden.

Die Beraterinnen und Berater kommen aus den Bereichen Psychologie, Sozialpädagogik, Logopädie, Heilpädagogik sowie Ehe- und Familienberatung.

Die Beratung ist vertraulich. Die Beraterinnen und Berater unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht.

In welchen Fällen bieten wir Ihnen Unterstützung an?

Jede Beratung muss die jeweilige Lebenssituation der Familie berücksichtigen, damit Hilfe möglich wird. Das Beratungsangebot bietet zum Beispiel Hilfe bei:

  • Allgemeinen Erziehungsfragen, Stärkung Ihrer Erziehungskompetenz
  • Problemen zwischen Kindern und Eltern bei Trennungen und Scheidungen
  • Bei Konflikten mit Mitschülern, Eltern oder Lehrern
  • Bei Schwierigkeiten beim Lernen oder im Verhalten
  • Bei Missbrauchs-, Gewalt- oder Mobbingerfahrungen